BLT-Depot Münchenstein

Referenz Gleis- und Perronanlagen

Jedes Gewerbe- oder Industriegebiet muss aufgrund des Strassennetzplanes erschlossen und an das übergeordnete Strassennetz angeschlossen sein.

Eine besonders anspruchsvolle Aufgabe war die Erschliessung der BLT-Depots in Münchenstein. Das zwischen der SBB-Stammlinie Basel-Delémont und der Tramlinie 10/11 liegende Depot konnte nur von der Schwertrainstrasse her mit einer äusserst aufwendigen Strasse erschlossen werden. Sie unterquert das Zufahrtsgleis zum Dreispitzareal-Süd sowie die Parkierungsanlage und die Tramwendeschlaufe des BLT-Depots. Über eine 100 m lange Rampe gelangt man ins Areal.

Arealerschliessung BLT-Depot Münchenstein BL

Entflechtung auf verschiedenen Ebenen (Arealerschliessung, Bahn, Tram)

Projekt
BLT-Depot Münchenstein

Bauherrschaft
BLT Baselland Transport AG

Bausumme
Unbekannt

Erbrachte Leistungen
Planung, Projektierung

Zeitraum
1992 bis 1995