Verkehrsleitsysteme (VLS)

Wie Hauptstrassen im städtischen Bereich mit Lichtsignalanla-gen, so sind hochbelastete Autobahnen sowie Tunnelanlagen mit Verkehrsleitsystemen auszurüsten. Nur so können die getätigten Investitionen in die Verkehrsanlagen optimal genutzt und bauliche Erweiterungen unter Umständen vermieden werden. Die vier Hauptfunktionen des Verkehrsleitsystems sind die Verkehrsinformation (z.B. Wechseltextanzeigen), die Verkehrslenkung (z.B. Wechselwegweisung, Parkrouten), die Verkehrsleitung (z.B. Geschwindigkeitsharmonisierung, Gefahrenwarnung, Fahrstreifen-Lichtsignale) und die Verkehrssteuerung (z.B. Tunnelsperrungen, Rampenbewirtschaftung).

  • Projektierung Signalisationen und Markierungen
  • Ausführungs- und Detailprojekt Verkehrstechnik
  • Analysen Betriebszustände
  • Parametrierung Regelanwendung (Regelwerk)

ANSPRECHPARTNER

 

Verkehrsleitsystem Osttangente BS / VLS
Verkehrsleitsystem Belchen SO / VLS
Gutachten Abschnitt PUN Pratteln-Augst BL / Verkehrsleitsysteme
Verkehrsleitsystem Blattunnel SZ
Verkehrsleitsystem BL / VLS
Rampenbewirtschaftung Nordumfahrung ZH / VSM

REFERENZEN

seit 2018N2, Hagnau-Augst, 8-Streifenausbau: Ausrüstungsgrad, Betriebsfälle, Signalisation (Generelles Projekt)
seit 2017A2, Bypass Luzern: Signalisation, Verkehrsleitsystem (Ausführungsprojekt)
seit 2017A2, Tunnel Belchen, Zweite Instandsetzung (BZI): Stauhäufigkeit, Signalisation, Verkehrsleitsystem (Massnahmenkonzept)
seit 2017A2, Tunnel Belchen, Neubau Sanierungstunnel (STB): Signalisation, Verkehrsleitsystem (Ausführung)
seit 2017A1, Zürich Ost-Effretikon: Verkehrsleitsystem inkl. autom. Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung (Ausführung)
seit 2016N1, Ohringen-Oberwinterthur: Pannenstreifenumnutzung (Signalisation, Verkehrsleitsystem)
seit 2015N1, Schönbühl-Kirchberg (PEB 6-Spur), Wankdorf – Schönbühl (PEB 8-Spur): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2015N2/N3, Hagnau-Augst bzw. Rheinfelden: Signalisation, Verkehrsleitsystem (Ersatz sowie Erweiterung bis Rheinfelden)
seit 2015N04, Mositunnel (Erhaltungsprojekt): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2014ASTRA, Verkehrs- und Innovationsmanagement: Fachunterstützungsmandat Verkehrsmanagment Schweiz
seit 2014A2/A3, Pratteln-Rheinfelden: Signalisation Pannenstreifenumnutzung
seit 2013A5, Umfahrung Biel, Westast: Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2013N06, Wankdorf-Muri: Pannenstreifenumnutzung inkl. Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung
seit 2013A2, Sissach-Eptingen, Erhaltungsprojekt: Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2012A9, Steg/Gampel Ost – Visp West (Tunnel Raron): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2010A2/H18, Tunnel Schänzli (Erhaltungsprojekt): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2010N06, Rubigen – Thun – Spiez (Erhaltungsprojekt): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2010N03, Wollishofen – Wädenswil (Erhaltungsprojekt): Signalisation, Verkehrsleitsystem
seit 2009N4/06, Galgenbucktunnel (Schaffhausen): Signalisation, Verkehrsleitsystem
2016-2018A14, Verzw. Blegi–Verzw. Rotsee, Schnellmassnahmen GHGW: Umsetzung Verkehrsleitsystem inkl. autom. Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung
2016-2017N8, Lungern Nord-Giswil Süd (Umfahrung Kaiserstuhl): Signalisation, Verkehrsleitsystem (Ausführungsprojekt)
2010-2017N08, Interlaken West – Ost (Erhaltungsprojekt): Signalisation, Verkehrsleitsystem
2011-2016A2/A3, Osttangente Basel: Signalisation, Verkehrsleitsystem (2. Etappe BS)
2008-2016A2, Tunnel Belchen, Neubau Sanierungstunnel: Signalisation, Verkehrsleitsystem (Vorprojekt / Detailprojekt)
2012-2014N03/70, Murg-Walenstadt: Ersatz Verkehrsleitsystem (Überbrückungsmassnahme)
2010-2014N08, Tunnel Sachseln, Erhaltungsprojekt: Signalisation, Verkehrsleitsystem (Globales Erhaltungsprojekt bis Massnahmenprojekt)
2008-2014A2, Tunnel Belchen / Oberburg: Erneuerung und Ausbau Verkehrsleitsystem inkl. Überleitungen mit MÜLS und UFF
2010-2012N03/70, Kerenzerbergtunnel: Ersatz Verkehrsleitsystem (Überbrückungsmassnahme)
2009-2012A4, Blegi-Rütihof, 6-Spurausbau: Signalisation, Verkehrsleitsystem inkl. autom. Geschwindigkeitsharmonisierung und Gefahrenwarnung
1997-2011A8, Umfahrung Giswil: Signalisation, Verkehrsleitsystem
2009-2010N03/70, Kerenzerbergtunnel: Globales Erhaltungskonzept Signalisation, Verkehrsleitsystem
2006-2008N2/N3, Hagnau–Augst: Signalisation, Verkehrsleitsystem inkl. Pannenstreifenumnutzung (2. Etappe BL)
2001-2008A3, Schwyz (Erhaltungsabschnitt Blatttunnel): Signalisation, Verkehrsleitsystem inkl. MÜLS
1996-2007N3, Basel, Neubau Nordtangente: Signalisation, Verkehrsleitsystem, Verkehrsführung Bauphasen, Interventionskonzept
2003-2006N1, Brüttisellen-Töss, Effretikon: Dynamische Baustellensignalisation (DBS)
2002-2005A3, Anschluss Pfäffikon (Schwyz): Stauwarnanlage
2004-2004N1/N20 Nordumfahrung Limmattal-Gubrist: Signalisation Rampenbewirtschaftung (Sofortmassnahmen)
2004-2004N1, Limmattal: Koordination Verkehrslenkung
2003-2004N2, Basel, prov. Erweiterung Zollanlage (PEZA): Verkehrsführungen, Signalisation, Verkehrsleitsystem
2002-2004A2/A8, Kirchenwaldtunnel: Detailprojekt Signalisation, Verkehrsleitsystem
2003-2003A2, Sissach: Konzept Signalisation, Verkehrsleitsystem
2002-2003N2, Basel-Weil (Grenzbrücke): Optimierung Schwerverkehr (Signalisation / VLS)
2002-2003H2, Reinach: Erneuerung Tunnelanlage (Signalisation / VLS)
1995-2002N2/N3, Basel-Augst: Signalisation, Verkehrsleitsystem (1. Etappe)
1999-2001N2/N3, Galerie Schweizerhalle, Sanierung: Umleitungsmanagement
1998-1999N1, Verkehrsbeeinflussungssystem (VBS) EXPO 01
1994-1998N1, Wankdorf-Kirchberg: Wirksamkeitsanalyse VBS