Verkehrsinformations-Systeme (VIS)

Verkehrs-
informations-
systeme (VIS)

Verkehrsinformationssysteme warnen vor Verkehrsstörungen, Baustellen, aussergewöhnlichen Strassenverhältnissen oder sonstigen Gefahren auf der Strasse (siehe VLS), über Radio (On-Trip Informationen) beziehungsweise vor Antritt der Reise (Pre-Trip Informationen).

Sie informieren die Verkehrsteilnehmer über die Lage des fliessenden und ruhenden Verkehrs und können, falls Alternativen vorhanden sind, die Wahl des Verkehrsmittels oder den Zeitpunkt des Reiseantritts beeinflussen. Dies wiederum trägt zu einer effizienteren Nutzung der vorhandenen Verkehrsinfrastruktur und somit zur Entlastung der Umwelt bei.

  • Erarbeiten Konzepte für das Verkehrsdatenmodelle
  • Überprüfung und Ergänzung bestehender Verkehrsmodelle
  • Verifizierung der statischen und dynamischen Verkehrsdaten IV (Auto, Velo und FG) und öV (Bahn, Tram, Bus)

ANSPRECHPARTNER

 

Trans 3 / Verkehrsinformations-Systeme

REFERENZEN

2002-2002 N2/N3: Basel-Augst: Verkehrsinformationsmodul
2000-2002 Basel: TRANS 3 – ein europäisches Forschungsprojekt