Betriebskonzepte

Insbesondere in Agglomerationen beziehungsweise stadtnahen Gebieten stehen unterschiedliche Projekte mit verkehrlichen Einflüssen, die sich zum Teil gegenseitig beeinflussen, zur Diskussion. Übergeordnete Netzbetrachtungen und ein abgestimmtes Verkehrsmanagement sind zwingend erforderlich. Betriebskonzepte mit denen Lösungsansätze definiert werden die das oben aufgeführte verkehrliche Spannungsfeld zum Funktionieren bringen, sind gefragt. Mit betrieblichen Massnah-men soll gewährleistet werden, dass das zu betrachtende System mit den geplanten Projekten langfristig nachhaltig funktioniert.

  • Aufzeigen der Interaktionen verschiedener Projekte in einem Gesamtkontext. Hierzu wird mikroskopische Verkehrsfluss-Simulationssoftware VISSIM in Kombination mit der makroskopischen Simulation, dem sogenannten VISUM eingesetzt.
  • Erarbeiten und Aufzeigen von Wirkungen von Betriebskonzepten
  • Nachweis der Funktionalität von Flankierenden Massnahmen, verkehrlichen Managementmassnahmen usw.
  • Betriebliche Untersuchungen in einem engeren Perimeter

ANSPRECHPARTNER

Betriebskonzepte Worbental BE
Betriebskonzept Neuwilerplatz BS
Betriebskonzept Neubrückstrasse BE

REFERENZEN

seit 2018Basel-Landschaft, Therwil: Betriebskonzept Therwil Ortsdurchfahrt, verkehrstechnische Machbarkeit, Simulationen (VISSIM) Tempo 50 mit FG-Streifen und Tempo 50 mit flächigem FG-Queren
seit 2018Basel, Birsfelden: BGK Birsfelden Ortsdurchfahrt, Bestvariante, verkehrstechnische Untersuchung (VISSIM)
seit 2017Schwyz, Pfäffikon VM-Massnahmen inkl. Pförtnerung, Churerstrasse: VISSIM/VIUSM, Verkehrstechnische Untersuchungen
seit 2017Bern, Münsingen, Sanierung Ortsdurchfahrt Münsingen: Konzept Überprüfung Gesamtstrategie, Betriebskonzept, Simulationen (VISSIM)
seit 2016Bern, Zukunft Bahnhof Bern (ZBB), Betriebskonzept, Verkehrserhebungen und verkehrstechnische Untersuchung (u.a. mit VISSIM)
seit 2016Bern, Münsingen, Sanierung Ortsdurchfahrt Münsingen: Überprüfung Betriebskonzept 2005 mit und ohne Entlastungsstrasse Nord, Simulationen (VISSIM/VISUM)
2017-2018Tessin, Kreisel Aeroporto: verkehrstechnische Untersuchungen, Simulationen
2017-2017Bern, Verlegung SVSA / KSP: Machbarkeitsprüfung Neubau (zweier Standorte), verkehrstechnische Untersuchung
2016-2017Bern, Guisanplatz: VISSIM, Optimierung Verkehrssystem Raum Guisanplatz/Wankdorf
2016-2017Bern, Abstimmung Siedlung und Verkehr, Oberes Worblental: VT-Analysen VISUM, Kapazitätsbetrachtungen
2016-2017Bern, Schwachstellen-Analyse und Kurzfristmassnahmen Raum Guisanplatz / Wankdorf: Schwachstellenanalyse, Kurzfristmassnahmen, Ausblick Mittel- und Langfristmassnahmen
2016-2016Solothurn, Baselstrasse: VISSIM, betriebliche Variantenuntersuchungen
2016-2016Bern, Neubrückstrasse: VISSIM, Variantenuntersuchung Betriebskonzept mit Busgegenverkehr
2016-2016Bern, Lorrainebrücke, VISSIM, Variantenstudium zur Findung Bestvariante, Betriebskonzept Bestvariante
2014-2015Zürich, Hohlstrasse: VISSIM, elektronische Busspur, Machbarkeitsstudie
2013-2014Basel-Landschaft, Pratteln-Augst: Pannenstreifenumnutzung PUN, Verkehrserhebungen und Simulationen (VISSIM)
2013-2014Bern, Stadt Bern: Verkehrslenkung und Verkehrsmanagement Innenstadt Bern (VVI), VM-Massnahmen mit Simulationen (VISSIM/VISUM)
2011-2013Zürich, Limmattalbahn: VISSIM Teilprojekte 4 und 5
2011-2012Bern, Gleisersatz Brunnhof-Fischermätteli: Vorprojekt
2011-2012Basel, Burgfelderstrasse: Tramlinie 3, Betriebskonzept Verkehr
2011-2011Studienauftrag Untere Grabenstrasse/Bahnhofplatz Zofingen
2011-2011Düdingen: Leistungsfähigkeit des Verkehrssystems
2010-2010Liestal, Poststrasse, Postplatz, Wasserturmplatz: Überprüfung Funktionalität
2010-2010Zürich: Auswirkung Tempo 30 Zonen auf Betrieb öV
2009-2009Zürich, VBZ-Liniennetz: Bellevue, Optimierung Verkehrsablauf
2008-2009Bern Wankdorfplatz: VM Wankdorf, Risikoanalyse Betrieb Bauphasen
2002-2009Basel: Betriebskonzept Luzerner-/Wasgenring
2006-2007Bern, Tramdepot Bollingenstrasse: Erschliessung
2005-2007Kreisel Wettsteinplatz Basel
2006-2006Bern, Neuer Bahnhofplatz: Querschnittsmandat LSA
2003-2004Betriebskonzept Steuerung Biel-Nidau