Verkehrs-/ Betriebs- und Gestaltungskonzepte

Verkehrs-/ Betriebs- und Gestaltungs-
konzepte

Übergeordnete Strassen im Siedlungsgebiet haben einerseits verkehrliche Funktionen abzudecken, sind aber gleichzeitig wichtige Begegnungs- wie Aufenthaltsorte und prägen das Ortsbild massgeblich. Daher ist eine gestalterisch ansprechende Einbettung dieser Verkehrsräume unerlässlich. RK&P arbeitet in der Regel mit entsprechenden Fachleuten beispielsweise aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur und Umwelt in Interdisziplinären Teams eng zusammen.

Im Gegensatz von reinen Betriebs- und Gestaltungskonzepten kommt im VBGK noch eine Verkehrsplanerische Komponente dazu, sei es mit

  • Berechnung zukünftiger Verkehrsbelastungen
  • Anpassungen von Strassen- und Wegenetzen oder Verkehrsführungen
  • Verkehrstechnische Dimensionierung auf veränderte Verkehrsbelastungen und -funktionen
  • Varianten von Führungen des Rad- und Fussverkehrs
  • Lage und Anordnung von Haltestellen des öffentlichen Verkehrs
  • Übergreifende Konzepte zur Verkehrsberuhigung

ANSPRECHPARTNER

Flankierende Massnahmen Cham-Hünenberg

REFERENZEN

2011-2012Flankierende Massnahmen Umfahrung Cham-Hünenberg