Strassennetz Liestal Zentrum Nord

Referenz Strassen

Die innere Verdichtung des Siedlungsraums stellt nicht nur für die Architektur eine Herausforderung dar. Auch die Verkehrsinfrastruktur muss auf die neuen Anforderungen und Nutzungen abgestimmt werden. Dies kann zu einer kompletten Umgestaltung eines Strassennetzes führen. Dabei sind die Bedürfnisse aller Benutzer (motorisierten Verkehr, leichten Zweiradverkehr und Fussverkehr) zu berücksichtigen.

Neben der Abwicklung des Verkehrs ist auf die Qualität des Raumes zwischen den angrenzenden Wohn- und Arbeitsräume zu achten. Es gilt hierbei einen attraktiven Strassenraum von Fassade zu Fassade zu schaffen, der nicht nur funktional ist, sondern auch gestalterisch zu überzeugen vermag.

Im Bereich des Strassennetzes Liestal Zentrum Nord sind zahlreiche Bauabsichten (Quartierpläne etc.) vorhanden, welche im Laufe der Projektbearbeitung des Strassenbaus (Projektstufe Machbarkeit bis Vorprojekt) teilweise schon umgesetzt wurden.

Aufgrund dieser Bauabsichten und der daraus zu erwartenden Veränderung des Verkehrs galt es das Strassennetz im Raum Liestal Zentrum Nord umzuprojektieren. Dazu wurden die Verkehrsströme der diversen Bauabsichten beurteilt, wobei unter anderem auch die Fussgängerströme und die Geschwindigkeiten im kurvenreichen Abschnitt analysiert wurden. Mittels dieser Analysen konnten die Fahrstreifen sowie die Fussgängerübergänge möglichst optimal angeordnet und attraktive Strassenräume geschaffen werden. RK&P war Projektverfasser von Betriebs- und Gestaltungskonzept bis zum Bau-/Auflageprojekt.

Strassennetz Liestal BL

Übersichtsplan: Anzupassendes Strassennetz (gelb) und vorhandene Bauabischten (blau)

Projekt
Strassennetz Liestal Zentrum Nord

Bauherrschaft 
Tiefbauamt Kanton Basellandschaft, Geschäftsbereich Verkehrsinfrastruktur und Stadt Liestal

Referenzperson
Herr A. Schmauss (TBA BL) und Dominic Brunner (Stadt Liestal)

Bausumme
rund CHF 5‘000‘000 (gemäss Kostenschätzung)

Erbrachte Leistungen
Betriebs- und Gestaltungskonzept bis Bau-/Auflageprojekt

Zeitraum
2013 bis 2018

Print Friendly, PDF & Email