Schwachstellen-Analyse und Kurzfristmassnahmen Raum Guisanplatz / Wankdorf

Schwachstellen-
analyse und
Kurzfristmass-
nahmen Raum
Guisanplatz/
Wankdorf

Referenz Betriebskonzepte

Insbesondere in Agglomerationen und städtischen Gebieten stehen unterschiedliche Projekte mit verkehrlichen Einflüssen, die sich zum Teil gegenseitig beeinflussen, zur Diskussion. Übergeordnete Netzbetrachtungen und ein abgestimmtes Verkehrsmanagement sind zwingend erforderlich. Betriebskonzepte, mit denen Lösungsansätze definiert werden, die das oben aufgeführte verkehrliche Spannungsfeld langfristig nachhaltig zum Funktionieren bringen, sind gefragt. Im Fachbereich Betriebskonzepte bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Erarbeiten und Aufzeigen von Wirkungen von Betriebskonzepten
  • Aufzeigen der Interaktionen verschiedener Projekte in einem Gesamtkontext
  • Betriebliche Untersuchungen in einem definierten Perimeter
  • Nachweis der Funktionalität von Flankierenden Massnahmen und verkehrlichen Managementmassnahmen

Der Raum Guisanplatz/Wankdorf entwickelt sich sehr schnell und dynamisch. Er profitiert von einer hervorragend erschlossenen Lage. Allerdings erreicht das Verkehrssystem trotz bestehendem Verkehrsmanagement seine Kapazitätsgrenze. RK&P erarbeitete zusammen mit Metron eine Schwachstellenanalyse, welchean vier Stellen einen unmittelbaren Handlungsbedarf lokalisierte.

Dazu wurde der Verkehrsablauf im gesamten Perimeter für alle Verkehrsträger analysiert. Insbesondere wurden Fahrzeitenmessungen (öV und MIV), Rückstauerfassungen und Auswertungen der Lichtsignalanlagen vorgenommen. Weiter wurde die Situation des Langsamverkehrs auf Sicherheit und Komfort überprüft. Aufbauend auf diese Analyse wurden in vier Modulen kurzfristige Massnahmen zur Optimierungdes bestehenden Strassennetzes aufgezeigt. Dabei wurde einebreite Palette möglicher Massnahmen geprüft und bewertet. Ergänzend wurden in einem mittel- und langfristigen Ausblick Massnahmen skizziert und die gegenseitigen Abhängigkeiten und Nutzen aufgezeigt.

Betriebskonzept Wankdorf BE

Guisanplatz Richtung BEA

Betriebskonzept Wankdorf BE

Übersicht Massnahmen-Module

Bauherrschaft
TBA Kanton Bern, OIK II / FS VM

Referenzperson
Herr Adrian Gugger (PL OIK II), Herr Alain Maradan (Leiter FS VM)

Erbrachte Leistungen
Schwachstellenanalyse, Kurzfristmassnahmen, Ausblick Mittel- und Langfristmassnahmen

Zeitraum
2016 bis 2017

Print Friendly, PDF & Email