Parkleitsystem Zug (PLS Zug)

Referenz Parkleitsystem (PLS)

Folgende Dienstleistungen können wir im Bereich Parkleitsysteme aufgrund unserer Erfahrung kompetent anbieten:

  • Erarbeitung von Konzepten, Vor-und Detailprojekte für Parkleitsysteme (integrale Betrachtung der drei Bereiche Verkehrsplanung, Verkehrstechnik und Systemtechnik sowie Kostenbetrachtungen für die Anschaffung gesamter Systeme)
  • Erstellen der Lastenhefte als Grundlage der Submission
  • Erstellen der Ausschreibungsunterlagen inkl. Einholen aller notwendigen Bewilligungen
  • Durchführung der Submission, Offertvergleich und Vergabeempfehlung
  • In der Phase der Realisierung übernehmen wir die Aufgaben der Oberbauleitung und kontrollieren das Projekt bezüglich Kosten und Terminen
  • Verfassen von Medienorientierungen

Das Parkleitsystem in Zug leitet an 47 Standorten im Stadtgebiet und den Zufahrtsachsen den parksuchenden Verkehr zu derzeit 17 Parkhäusern und Parkinganlagen mit gut 2900 Parkplätzen. Dabei wurde das Stadtgebiet in drei Zonen (Zug Zentrum, Zug West und Zug Süd) aufgeteilt. Es kamen sowohl rein statische, wie auch dynamische Signale zum Einsatz. Letztere verfügen über einen statischen Schildteil und eine 4 stellige 39 Segment LCD-Anzeige, welche energiesparend mittels modernster LED hinterleuchtet wird. Eine Besonderheit in Zug sind zudem die an sechs Standorten installierten Zusatzsignale.

Diese können mit 22 stellen Veranstaltungshinweise (in der gleiche Technik wie die Restplatzanzeigen der dynamischen Signale) mit verschiedensten Texten und Zahlen visualisieren. Gesteuert werden die Anzeigen von einem Zentralrechner mittels GPRS Funkübertragung. Die notwendigen Daten ermittelt der Zentralrechner über eine moderne Internetkommunikation im Client-/ Serverbetriebmit den angeschlossenen Parkierungseinrichtungen. Das System ist sowohl was die Anzeigen, als auch die angeschlossenen Parkierungseinrichtungen betrifft modular erweiterbar und bietet daher eine Nachhaltige Lösung für den Bauherr.

Parkleitsystem Zug ZG

Bauherrschaft
Parkleitsystem Zug AG

Referenzperson
Herr Max Gisler

Bausumme
ca. CHF 1.0 Mio

Erbrachte Leistungen
Konzept für das Parkleitsystem Zug (Detailprojekt); Baueingabe; Durchführung und Bewertung der Submission, Oberbauleitung während der Phase der Ausführung

Zeitraum
2012 bis 2014

Print Friendly, PDF & Email