BHU Bushöfe BL

Referenz Ausführungsbegleitung & Bauherrenunterstützung

Im Zusammenhang mit der Umrüstung der Haltestellen auf einen hindernisfreien Zugang zum Öffentlichen Verkehr und mit Unterstützung des Aggloprogramms Basel beabsichtigt der Kanton Basel-Landschaft möglichst alle Bushöfe dem BehiG und den neuen Anforderungen als öV-Drehscheiben anzupassen.

RK&P hat eine weit zurück reichende Erfahrung mit der Planung und Projektierung von öV-Drehscheiben. In den 1980er Jahren wurden die Bushöfe in Fribourg und Frenkendorf durch RK&P geprägt. Seit 2002 waren wir im Kanton Basel-Landschaft in verschiedenen Projektstufen an der Projektierung und Realisierung folgender Bushöfe beteiligt: Dornach-Arlesheim / Sissach / Gelterkinden / Laufen / Bottmingen / Aesch / Münchenstein / Liestal.

Als Unterstützung für die Projektleitung im Tiefbauamt des Kantons Basel-Landschaft und als Koordinator der verschiedenen Bushofprojekte fungiert Oliver Jacobi als ehemaliger Kantonsingenieur und jetziger Planungsingenieur in der Rolle des Bauherrenunterstützers als Scharnier zwischen den Nutzergruppen, den Projektverfassern, der Verwaltung, der SBB und dem Aggloprogramm. Dabei gilt es dem jeweiligen Projektierungsstand der Einzelprojekte und den Finanzierungsfenstern des Bundes Rechnung zu tragen. Da die Bushöfe an den Bahnhöfen oftmals auf dem Land der SBB zu liegen kommen, müssen Planungsvereinbarungen und Kostenteiler verhandelt werden.

Eine besondere Herausforderung liegt in der Koordination der unterschiedlich weit fortgeschrittenen Bushofprojekte. Während für die einen noch Planungsbüros gesucht werden, stehen für die anderen bereits öffentliche Auflagen und die Mittelbeschaffung beim Parlament an. Um die Kantonsfinanzen nicht übermassig zu strapazieren, gilt es die Realisierungsphasen so zu staffeln, dass nicht alles in einem Jahr anfällt und dennoch die Zeitfenster des Aggloprogramms eingehalten sind. Dabei gilt es ein besonderes Augenmerk auf die politischen und gesellschaftlichen Prozesse und die administrativen Vorgänge mit dem Bund für das Aggloprogramm zu haben.

BHU Bushöfe BL / Ausführungsbegleitung und Bauherrenunterstützung

Projekt
Bauherrenunterstützung Bushöfe BL

Bauherrschaft
Tiefbauamt Kanton Basel-Landschaft, Verkehrsinfrastruktur

Referenzperson
Frau Dunja Feller (TBA BL, V-PM)

Honorarsumme
CHF 200’000

Erbrachte Leistungen
Unterstützung in Fachfragen und administrativen Prozessen, Verhandlungen mit der SBB, Koordination aller Projekte über alle Projektphasen inkl. Mittelbeschaffung und Kostenkontrolle, Kontaktstelle zu Aggloprogramm Basel, Leistungs- und Finanzierungsvereinbarungen mit dem Bund

Zeitraum
2018 bis 2021

Print Friendly, PDF & Email