Rudolf Keller und Partner

Rudolf Keller & Partner Verkehrsingenieure AG

A2 Bypass Luzern: Mandat Spezialist Verkehr

07.08.2017

Mit dem Bypass Luzern der A2 sollen mittel- bis langfristig genügend Kapazitäten zur Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses auf der A2 und somit zur nachhaltigen Entlastung der Stadt und der Vorortgemeinden geschaffen werden. RK&P hat den Zuschlag für das Spezialistenmandat „Verkehrsplaner“ für die Phasen Ausführungsprojekt und Detailprojekt erhalten. Das Mandat umfasst alle verkehrlichen Aufgaben wie eine Aktualisierung und Anwendung des Gesamtverkehrsmodells Luzern, eine verkehrstechnische Untersuchung von Optimierungsmöglichkeiten, die Erstellung einer Verkehrsdatenplattform für weitere Fachspezialisten und den Kanton Luzern sowie die Konzeption und Projektierung der Signalisation, der Lichtsignalanlagen sowie der Verkehrsleitsysteme. Die Arbeiten der Projektphase Ausführungsprojekt haben im Frühjahr 2017 begonnen.