Rudolf Keller und Partner

Rudolf Keller & Partner Verkehrsingenieure AG

Forschung

Ein kleiner Teil der zweckgebundenen Erträge aus den Treibstoffzöllen ist für Forschungsaufgaben im Bereich des Verkehrs- und Strassenwesens bestimmt. Die Forschung hat zielorientiert und praxisnah zu sein. Forschen heisst Neuland entdecken und verpflichtet wissenschaftlich à jour zu sein. Das Feld der Forschungstätigkeit ist dabei sehr vielfältig.

Im Fachbereich «Forschung» bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Durchführung von Forschungsarbeiten (Auftragnehmer)
  • Begleitung von Forschungsarbeiten (Begleitkommissionen)
  • Definition von Forschungsarbeiten (Mitgliedschaft im VSS-Kommissionen)
Referenzen
seit 2012 Veflechtungsbereiche auf Hochleistungstrassen (zusammen mit IVT)
2007 - 2009 Kaphaltestellen - Anforderungen und Auswirkungen
2005 - 2008 Gesetzmässigkeiten des Anlieferverkehrs (in ARGE)
2005 - 2008 Widerstandsfunktionen für Innerorts-Streckenabschnitte
2004 - 2010 Verkehrsqualität und Leistungsfähigkeit auf Strassen ohne Richtungstrennung
2000 - 2004 Parkleitsysteme (Systemarchitektur und Schnittstellen)
1998 - 2002 Verfahren zur Bestimmung der Leistungsfähigkeit, der Verkehrsqualität und der Belastbarkeit von Verkehrsanlagen
1998 - 2000 Verwendung von Floating Car Data in der Verkehrsplanung (in ARGE)
1993 - 1995 Verkehrsentwicklung in Europa
1990 - 1993 Vernetztes bzw. ganzheitliches Denken bei Verkehrsvorhaben (in ARGE)
1988 - 1993 Verkehrstechnische Dimensionierung
1985 - 1986 Zeitliche Gesetzmässigkeiten im Strassenverkehr (in INGE)
1984 - 1986 Bedarf an Parkfeldern von Gastbetrieben, Bahnhöfen und touristischen Bahnstationen