Rudolf Keller und Partner

Rudolf Keller & Partner Verkehrsingenieure AG

Verkehrsberuhigung (Projekte)

Verkehrsberuhigung ist ein aktuelles Thema in vielen Gemeinden und Städten. Die Realisierung erfolgt zumeist im Zusammenhang mit Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen, zum Teil aber auch unabhängig davon. Die vorgesehenen Massnahmen sind ein Mittel, um die Geschwindigkeit zu reduzieren und den Strassenraum wohnlicher zu gestalten. Wichtig ist, dass die Massnahmen vom Verkehrsteilnehmer nicht als Schikane empfunden werden.

Im Fachbereich «Verkehrsberuhigung (Projekte)» bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Projektierung der Verkehrsberuhigungsmassnahmen (sämtliche Stufen vom Vorprojekt bis zur Ausführung)
Referenzen
2012 Umgestaltung Schmiedgasse Riehen (Begegnungszone)
2010 - 2012 Umfahrung Cham – Hünenberg (UCH): Konzept Flankierende Massnahmen
2008 - 2010 Verkehrsberuhigung Rinaustrasse Kaiseraugst
1997 - 1998 T30 Bertschenacker Oberwil (Planung bis Ausführung)
1997 - 1998 Verkehrsberuhigung Dornacherweg Arlesheim (Variantenstudium)
1990 - 1991 Breitestrasse Muttenz (Planung bis Ausführung)